Startseite » Testberichte » Ansmann Agent 1 Focus

Ansmann Agent 1 Focus im Test

 
Ansmann Agent 1 Focus im Test
  • Präzisionslinse für optimale Lichtausbeute
  • Gehäuse aus stabilem Flugzeugaluminium
  • 125 Lumen Leistung
  • Leuchtweite von 165 Meter
  • Preis-Leistung ist gut

Jetzt nur ---€

(25 Kundenbewertungen)

Amazon Logo

Die Ansmann Agent 1 Focus kommt in formschönem Design daher. Das hoch feste Flugzeugaluminium sorgt dabei für eine enorme Haltbarkeit. Durch den geriffelten Griff liegt diese Taschenlampe zudem sehr gut in der Hand, sodass es kein Abrutschen gibt, selbst dann nicht, wenn die Hände einmal nass sein sollten. Gegen jede Form von Abrieb und Korrosion geschützt, stellt diese Taschenlampe ein hervorragendes Modell für den Außeneinsatz dar.

Lichtleistung

Die Ansmann Agent 1 Focus erzeugt eine Lichtleistung von 125 Lumen bei 6.500 Lux. Damit erreicht sie eine Leuchtweite von bis zu 125 Metern. Durch einen Drehknopf im Vorderbereich kann der Lichtstrahl entweder auf einen schmalen Strahl oder auf Flutlichtbreite fokussiert werden. Dabei bietet der Taktische Schalter nicht nur die Möglichkeit des Ein- und Ausschaltens, sondern kann bei einem leichten Antippen auch dazu genutzt werden, Morse-Signale abzugeben. Dabei verfügt die Lampe über erhöhte Enden am Schalter, sodass diese nicht versehentlich eingeschaltet werden kann.

Stromversorgung

Versorgt wird die Lampe über drei AAA-Batterien für das 3-Watt-Modell. Das 5-Watt-Modell benötigt hingegen 4 AAA Batterien. Dabei verbraucht die Ansmann Agent 1 Focus erstaunlich wenig Strom, sodass sie eine Leuchtdauer von bis zu 7 Stunden aufweist. Für den Betrieb müssen nicht notwendigerweise Batterien eingesetzt werden, es können auch Akkus zum Wiederaufladen genutzt werden.

Ansmann Agent 1 Focus im Test

Ansmann Agent 1 Focus im Test

Sicherheit

Die Ansmann Agent 1 Focus ist nach dem IP54-Standard abgesichert. So kann weder noch Staub eindringen, noch Regen kann ihr etwas anhaben. Mit unter Wasser sollte man sie allerdings nicht nehmen, denn hier ist nicht gesichert, ob die Lampe wirklich standhält. Im Übrigen kann sie auch einem Sturz aus bis zu 3 Metern Höhe widerstehen. Durch ihr robustes Gehäuse bietet sie eine lange Lebensdauer und einer Hohe Haltbarkeit.

Leuchtmittel

Als Leuchtmittel wird eine 3W CREE LED verwendet. Dieses erzeugt ein gleichmäßiges Licht, welches auch in großer Entfernung seine Stabilität nicht verliert. Hierdurch wird ein klar umrissener Lichtkegel geschaffen, welcher dafür sorgt, dass alle Objekte gestochen scharf erscheinen. Auch ist das Licht blendend und eignet sich auch hervorragend für den Einsatz in Räumen.

Ansmann Agent 1 Focus Test: Die hochwertige Taschenlampe der Agent-Serie besticht durch höchste Performance und kompromisslose Qualität. Sie wurde speziell für professionelle und semiprofessionelle Anwender konzipiert, die höchste Ansprüche an ihr Equipment stellen.

Technische Daten

Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

  • LED: ANSMANN Agent 1 Focus (3.0W Digital White LED)
  • Lichtstrom: 125 Lumen
  • Leuchtdauer: 7 Stunden
  • Leuchtweite: 165 Meter
  • Helligkeit (Lux): 8700
  • Wasserfest: Schutzgrad IP54 – Schutz gegen Staub und Spritzwasser
  • Gewicht: 145 g
  • Länge: 131 mm
  • Durchmesser: ca. 31 mm
  • Betrieb: 3×Micro AAA
  • Farbe: Schwarz
  • Preis: — €

Nachfolgend sind die relevanten Funktionen für die Ansmann Agent 1 Focus in einer Schnellübersicht zusammengefasst:

  • Hochwertige Taschenlampe mit Präzisionslinse für optimale Lichtausbeute
  • Gehäuse aus stabilem Flugzeugaluminium | Spritzwassergeschützt nach IP54
  • Superhelle 3W CREE LED für sehr homogenes Licht sowohl im Nahbereich als auch in der Ferne
  • Lieferumfang: Taschenlampe, 6x Micro AAA ANSMANN Alkaline Batterien, abnehmbarer Metallclip, Trageschlaufe
  • 5 Jahre Herstellergarantie durch ANSMANN Deutschland

Daten vom Hersteller

Hier einmal das Wichtigste in Kürze:

  • Taktischer Endkappenschalter – Neben dem Ein- und Ausschalten ist durch leichtes Antippen des taktischen Endkappenschalters auch die Übermittlung von Morsesignalen möglich. Die erhöhten Enden des Schaltergehäuses bieten optimalen Schutz für die Schaltereinrichtung und verhindern, dass die Lampe bei Aufbewahrung oder Transport versehentlich angeschaltet wird.
  • Aluminiumgehäuse – Das griffige und robuste Gehäuse besteht aus hochfestem, hart eloxiertem Flugzeugaluminium. Es ist äußerst resistent gegen Kratzer, Abrieb und Korrosion und ermöglicht den Einsatz unter widrigsten Bedingungen.
  • Schutzklasse IP54 – Dank Schutzgrad IP54 ist die Agent 1 Focus gegen Staub und Spritzwasser geschützt.
  • Stoßfest – Selbst ein Sturz aus einer Höhe von bis zu 3m kann die Funktionsfähigkeit der Lampe nicht beeinträchtigen.
  • Stufenlose Fokussierung – Durch Drehen des am Lampenkopf befindlichen Fokusrings lässt sich der Lichtstrahl schnell und einfach von breitem, kegelförmigem Flutlicht auf perfekt gebündeltes und weit reichendes Punktlicht regulieren und so individuell für unterschiedliche Einsatzbereiche einstellen.

Vor- und Nachteile des Ansmann Agent 1 Focus

Die Vorteile sowie Nachteile bei diesem Modell sind:

  • sehr robust
  • ist fokussierbar
  • gute Ausleuchtung
  • bläuiches LED-Licht

Fazit – Ansmann Agent 1 Focus Test

Die Ansmann Agent 1 Focus ist ein kleines Highlight, obwohl ihr wesentliche Funktionen zu fehlen scheinen. Zwar kann man bei ihr nicht zwischen unterschiedlichen Modi wechseln, allerdings liefert sie eine ausreichende Lichtstärke mit scharfen Kontrasten. Auch die Lebensdauer der Batterien ist im Vollbetrieb mit etwa 7 Stunden, nicht schlecht bemessen. Zwar ist das Modell nur gegen Spritzwasser geschützt und nicht für das Untertauchen geeignet, allerdings muss hier jeder selbst entscheiden, ob er derartige Fähigkeiten benötigt. Alles in allem ist diese Lampe eine Empfehlung wert.

Tipp: ANSMANN Agent 1 Focus, 1600-0052 bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich

(25 Kundenbewertungen)

Amazon Logo
Aktueller Preis bei Amazon: ab EUR --- Details ansehen
Die Ansmann Agent 1 Focus kommt in formschönem Design daher. Das hoch feste Flugzeugaluminium sorgt dabei für eine enorme Haltbarkeit. Durch den geriffelten Griff liegt diese Taschenlampe zudem sehr gut in der Hand, sodass es kein Abrutschen gibt, selbst dann nicht, wenn die Hände einmal nass sein sollten. Gegen jede Form von Abrieb und Korrosion geschützt, stellt diese Taschenlampe ein hervorragendes Modell für den Außeneinsatz dar. Lichtleistung Die Ansmann Agent 1 Focus erzeugt eine Lichtleistung von 125 Lumen bei 6.500 Lux. Damit erreicht sie eine Leuchtweite von bis zu 125 Metern. Durch einen Drehknopf im Vorderbereich kann der Lichtstrahl entweder…

Review Übersicht

Ausstattung - 80%
Handhabung - 86%
Verarbeitung - 86%
Preis/Leistung - 94%

87%

Zusammenfassung : Im Test kommt die Ansmann Agent 1 Focus auf eine Gesamtwertung von 86 Prozent bei einem Preis von etwa 15 Euro.

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
87

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*